Innenliegender Sonnenschutz
Schüco

Systeme

Grundsätzlich eigenen sich alle unsere Systeme hervorragend als innenliegender Sonnenschutz mit hervorragenden Blendschutzeigenschaften. 

Unsere Elektrorollos vom Typ Comfortmaster verfügen über die von uns entwickelten ECONMASTER SMI Antriebe der neuesten Generation, welche den ganz neuen Standard 3.0 erfüllen und Ihr Gebäude zukunftssicher machen. Diese Antriebe finden Sie auch in unseren Overlight Rollos welche sich sehr gut für Dachverglasungen eigenen. 

Kettenzugrollos

Kettenzugrollos eignen sich besonders gut für die Nachrüstung von Fenstern mit einem hochwertigem Blendschutz. Darüber hinaus stellen unsere Kettenrollos in Kombination mit Hochleistungs-Folienbehängen einen hervorragenden innenliegenden Sonnenschutz dar.

Frontmaster 300

Frontmaster 400

Die beiden klassischen Aufsatzrollos mit Kettenantrieb. Durch Ihre charakteristische Form mit den angefasten Ecken eignen sie sich besonders zur Nachrüstung bei Kunststoff- u. Holzfenstern

Frontmaster 300 Frontmaster 400 Aufsatzrollo Kettenzugrollo

Frontmaster 35

Frontmaster 40

Frontmaster 50


Die modernen, im Design extrem schlicht gehaltenen Aufsatzrollos mit Kettenantrieb. Durch Ihre strenge, rechteckige Form eignen sie sich besonders zur Ausrüstung von Pfosten-Riegel Konstruktionen als auch für Aluminium- und Kunststofffenster.

Kettenzugrollo

Elektrorollos

Elektrisch betriebene Rollos stellen nicht nur eine erhebliche Komfortverbesserung dar, sondern ermöglichen auch komplexe Steuerungen, womit ein sehr effektiver Sonnenschutz realisiert werden kann, der die Anforderungen der ENEV erfüllt und mit welchem Bauherren zudem noch eine erheblich verbesserte Energiebilanz Ihres Gebäudes erreichen.


Mit unseren Systemen werden auch Investoren erweiterte Möglichkeiten der Förderung Ihres Gebäudes finden, ohne dass ein aussenliegender Sonnenschutz verbaut sein muss.

Comfortmaster

Die neue Generation unserer Comfortmaster Rollos hat schon viele Architekten und Bauherren durch Ihr schlichtes Design überzeugt. So lassen sich die streng viereckigen Kassetten sehr gut mit Pfosten-Riegelkonstruktionen kombinieren. So nehmen z.B. Das Comfortmaster 50 sowie Comfortmaster 60 die Riegelansichtsbreiten direkt auf.

Die realisierbaren Breiten betragen bei allen Systemen 1800 mm, die Höhen reichen von 2000 mm (Comfortmaster 35) bis über 5000 mm (Comfortmaster 60 mm) je nach Behangauswahl.

elektrischer innenliegender Sonnenschutz

Comfortmaster Overlight

Hierbei wird die gleiche Technik wie bei den Comfortmaster Rollos verwendet, allerdings befindet sich ein der unteren Kassette eine Torsionsfeder. Hierdurch bekommt man im Prinzip eine Gegenzuganlage welche sich besonders für Fenster im Dachbereich also in der Dachschräge eignet. Dieses System kann man also z.B. hervorragend im Dachbereich von  Wintergärten einsetzen. Aber auch an vertikalen Fenster bietet dieses System erhebliche Vorteile. So lässt sich z.B. der untere Bereich eines Fensters, also der Sichtbereich abblenden, während im oberen Bereich des Fensters das Tageslicht ohne Einsatz von Kunstlicht den Raum erhellt. 

elektrischer innenliegender Sonnenschutz Dachflächen
OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.